Kunstpause

Die "Kunstpause" ist eine wohltuende Auszeit vom Alltag.

Hier erfährt eine kleine Gruppe von Teilnehmern eine entspannte und kreative Zusammenkunft. Die Kunstpause ist kein klassischer Mal- oder Zeichenkurs im Sinne des Erlernens von Techniken bzw. Technikoptimierungen, sondern folgt dem Ansatz des "entspannten Malens" - dem eigenen kreativen Ausdruck nach einer Phase der Relaxation.

Ganz konkret gliedert sich eine (ca. 100-minütige) Kunstpause so:

Nach einem kurzweiligen Theorieexkurs (das können Informationen über Malmaterialien, Künstler, Kunststile etc. sein) begeben sich die Teilnehmer auf eine Entspannungs-/Fantasiereise. Anschließend kann den Erlebnissen, Gedanken, Gefühlen ein Ausdruck auf Papier gegeben werden. Ganz frei und individuell, motivlich oder abstrakt. Manchmal gibt es bereits im Vorfeld Ideen, manchmal greift man einfach nach einer Farbe, die einen "anschaut" oder für sich eine besondere Bedeutung hat.

Vorkenntnisse oder spezielle Talente sind nicht erforderlich, lediglich Freude am Malen sollte vorhanden sein.

Malmaterial wird von mir ausreichend zur Verfügung gestellt, eigene Sachen dürfen natürlich auch gerne mitgebracht werden.

Probiert es aus - ich freue mich auf Euch!

Sandra Neuhaus

P.S.: Die Kunstpause eignet sich auch hervorragend als Firmenveranstaltung für wertschätzende Mitarbeiterfürsorge.