ÜBER MICH

Als ausgebildete Fotografin wagte ich mich 2016 endlich an meinen zweiten großen Berufswunsch, der Pädagogik. Dazu schrieb ich mich für eine 2-jährige ganzheitliche Ausbildung am Institut "Campus naturalis" ein, die ich als intergraltherapeutische Kunstpädagogin abschloss. Seitdem freue ich mich, Kinder und Erwachsene in die beglückende Welt der Kunst und Kreativität zu begleiten.

Mein Konzept der Kunstpause entstand im Rahmen der Abschlussarbeit meines Studiums und wurde bereits von vielen Teilnehmern durchgeführt und als wertvolles, bereicherndes Format beschrieben.

Selbstportrait, Bleistift // gezeichnet mit geschlossenen Augen